Apple Card: Jeder Karteninhaber kostet Goldman Sachs 350 US-Dollar

Mit der Apple Card bieten Goldman Sachs und Apple eine attraktive Kreditkarte für viele Kunden. Ohne zusätzliche Gebühren und mit wenig Verwaltungsaufwand gehört sie von Start weg zu den besten am Markt. Während sich Kunden über die vielen Vorteile freuen, könnte sich Bankpartner Goldman Sachs noch ärgern. Neben hoher Akquisitionskosten für die neuen Kunden, könnte auch eine Rezession dem Unterfangen schaden.

(Weiterlesen) lesen…