Apple iPhone 5G: Warum Apple keine Eile hat

Die neuen iPhones wurden gerade erst vorgestellt, da gibt es schon Spekulationen über künftige Modelle zu finden. Darunter auch ein Apple iPhone 5G, also ein iPhone, das mit einem 5G-Chip aufwartet, wobei 5G bekanntlich der LTE-Nachfolger ist.

Hier die neuen iPhone 2018 vorbestellen

Alle Angebote für iPhone Xs, iPhone Xs Max und iPhone Xr mit Vertrag:

iPhone XS / XS Max / XR bei O2
iPhone XS / XS Max / XR bei Telekom
iPhone XS / XS Max / XR bei Vodafone
iPhone XS / XS Max / XR im Apple Store

Apple iPhone 5G: Apple ist ohne Eile

Gerade in den USA ist schon zu spüren, dass der 5G-Zug so langsam aber sicher ablegt, unter anderem bewerben Mobilfunkanbieter wie Verizon Wireless und Sprint bereits ihre Planungen. Auch LG will schnell auf den Zug aufspringen und ein 5G-Smartphone im Jahr 2019 veröffentlichen.

Apple Pay: Diese Banken werden Apple Pay in Deutschland ab Herbst anbieten. Schon jetzt vorbereiten und kostenloses Girokonto abschließen:

Apple Pay bei N26: kostenloses Girokonto + kostenlose Mastercard – bald auch mit ApplePay & GooglePay
Apple Pay bei DKB: kostenloses Girokonto + kostenlose Visa Karte – bald auch mit ApplePay

Dass Apple zu den Herstellern gehören wird, die ebenfalls einen schnellen Sprung hin zur 5G-Technologie wagen, ist hingegen wenig realistisch. Schon etwa beim LTE-Standard hat Apple erst relativ spät entsprechende Modelle auf den Markt gebracht.

5G-Markt könnte sich schneller entwickeln

Selbst dann, wenn sich der 5G-Markt schneller entwickeln sollte, als es bisher den Anschien hat, dürfte Apple laut Experten kaum schneller machen. Wer also auf ein iPhone mit 5G-Chip hofft, der wird sich wohl noch etwas länger gedulden müssen.

Der Beitrag Apple iPhone 5G: Warum Apple keine Eile hat erschien zuerst auf apfeleimer.de.

lesen…