Apple iPhone: Ein Fünftel der Android-Nutzer plant Apple-Wechsel

Noch immer ist das Apple iPhone das erfolgreichste Smartphone der Welt, an die Verkaufszahlen kommt kein anderes Modell auch nur ansatzweise heran. Eine neue Statistik von Merrill Lynch Global Research zeigt zudem auf, dass rund ein Fünftel aller Android-Nutzer einen Wechsel in das iPhone-Lager plant.

Apple iPhone: Neue Statistik zeigt Wechselwunsch der Android-Nutzer

Den höchsten Wert erreicht das iPhone bei HTC-Nutzern, gleich 25 Prozent der befragten HTC-Nutzer (insgesamt wurden über 32.000 Smartphone-Nutzer befragt) gaben an, als nächstes Gerät ein iPhone kaufen zu wollen. Aber auch Blackberry und Oppo sind mit 22 Prozent nicht weit hinter HTC.

Bei Apple selbst gaben 70 Prozent der befragten iPhone-Nutzer an, auch demnächst auf ein iPhone bauen zu wollen. Generell hat sich gezeigt, dass Nutzer eines Smartphones ihrer bisherigen Marke eher treu bleiben, wenn sie nicht gerade auf ein iPhone wechseln möchten.

Smartphone-Nutzer bleiben ihrer Marke prinzipiell eher treu

Samsung etwa kommt auf 53 Prozent der Befragten, die wieder ein Samsung-Gerät kaufen wollen. Aber auch Huawei mit 54 Prozent, Google mit 42 Prozent und Vivo mit 41 Prozent schneiden in dieser Hinsicht gut ab. Ansonsten darf sich aber vor allem Apple über das Ergebnis der Befragung freuen.

Der Beitrag Apple iPhone: Ein Fünftel der Android-Nutzer plant Apple-Wechsel erschien zuerst auf apfeleimer.de.

lesen…