Apple iPhone XS Max & Co.: Hohe Preise könnten viele Käufer vergraulen

Das Apple iPhone XS Max führt die drei neuen iPhones an, flankiert vom iPhone XS sowie dem iPhone XR. Mit dem iPhone X hat Apple im vergangenen Jahr das erste iPhone mit einem Preis von über 1.000 US-Dollar ohne Vertrag vorgestellt, in diesem Jahr gleich zwei von drei Modellen in diese Kategorie geschoben.

Hier die neuen iPhone 2018 vorbestellen

Alle Angebote für iPhone Xs, iPhone Xs Max und iPhone Xr mit Vertrag:

iPhone XS / XS Max / XR bei O2
iPhone XS / XS Max / XR bei Telekom
iPhone XS / XS Max / XR bei Vodafone
iPhone XS / XS Max / XR im Apple Store

Apple iPhone XS Max mit hohem Preis

Für Experten könnte sich hieraus ein Problem ergeben, denn diese Taktik Apples ist nicht gänzlich ohne Risiko. So könnte Apple im schlimmsten Fall eine komplette Generation an Kunden vergraulen, die nicht bereit ist, einen so hohen Preis für Smartphones zu bezahlen.

Apple Pay: Diese Banken werden Apple Pay in Deutschland ab Herbst anbieten. Schon jetzt vorbereiten und kostenloses Girokonto abschließen:

Apple Pay bei N26: kostenloses Girokonto + kostenlose Mastercard – bald auch mit ApplePay & GooglePay
Apple Pay bei DKB: kostenloses Girokonto + kostenlose Visa Karte – bald auch mit ApplePay

Mit seinen beiden über 1.000 US-Dollar teuren iPhones geht Apple seinen Weg als Luxusmarke weiter, der dem Unternehmen seit jeher anhaftet. Je teurer die iPhones werden, desto mehr entfernt sich Apple aber auch vom Mainstream, also der großen Kundenbasis.

Apple könnte ganze Generation vergraulen

Solange die Wirtschaft, gerade in den USA, auf einem hohen Niveau ist, dürfte dies kaum Auswirkungen haben. Die Lage könnte sich aber schnell ändern, sodass Apple hier womöglich ein Risiko geschaffen hat, das in Zukunft negative Folgen haben wird.

Auf der anderen Seite könnte sich das lesen…