Apple iPhone XS (Max): In LTE-Test schneller als iPhone X, langsamer als Galaxy Note 9

Das Apple iPhone XS und das iPhone XS Max sind bekanntlich neu, sodass es sich lohnt, diverse Tests mit diesen durchzuführen. Etwa einen LTE-Test, den PCMag vorgenommen hat, um das iPhone XS und das iPhone XS Max mit anderen Devices zu vergleichen.

Apple iPhone XS: Schneller als iPhone X im LTE-Test

Im Test wurde darauf abgestellt, was die höchste Downloadrate ist und welches Gerät diese am besten aufrechterhalten kann. Und siehe da: im Vergleich zum iPhone X konnten sowohl das iPhone XS Max als auch das iPhone XS besser abschneiden, und zwar sowohl beim Intel- als auch Qualcomm-Modem des iPhone X.

Allerdings mussten sich die beiden neuen iPhones etwa dem Samsung Galaxy Note 9 geschlagen geben. Zu erwähnen ist ferner, dass der Test je nach Mobilfunkanbieter (getestet wurden kanadische und US-amerikanische Anbieter) große Unterschiede innerhalb der Geräte vorlagen.

Samsung Galaxy Note 9 kann das iPhone XS schlagen

Große Unterschiede zwischen den einzelnen Geräten lagen indes nicht vor, sodass Apple sich nicht haushoch geschlagen geben muss. Im Vergleich zu vielen Benchmarks ist der LTE-Speed aber definitiv ein Aspekt, der für viele Kunden wichtig in Bezug auf eine Kaufentscheidung sein dürfte.

Der Beitrag Apple iPhone XS (Max): In LTE-Test schneller als iPhone X, langsamer als Galaxy Note 9 erschien zuerst auf apfeleimer.de.

lesen…