Apple Music: Neue Partnerschaft mit Lyric-Datenbank Genius

Noch immer versucht Apple mit Apple Music an Marktführer Spotify Music vorbeizuziehen, was im Moment aber noch nicht funktioniert. Zumindest eine neue Partnerschaft mit der Lyric-Datenbank Genius sorgt nun für neue Funktionen für Music-Nutzer.

Apple Music mit Partnerschaft mit Genius

So hat Genius den Deal mittlerweile auf der eigenen Website bestätigt und mitgeteilt, dass Apples Streaming-Dienst der offizielle Musikplayer von Genius geworden ist (via Genius):

“Being able to read lyrics and annotations on Genius while you listen along on Apple Music is a dream Genius experience,” said ​Ben Gross, Genius’s Chief Strategy Officer​. “We’re proud to make Apple Music our official music player, and we’re doubly excited to bring Genius lyrics to their amazing platform.”

Funktionalität in beide Richtungen gegeben

Die Kooperation bietet die Funktionalität jeweils von beiden Seiten, sprich: wer auf der Genius-Website surft, kann den entsprechenden Song nach einem Login direkt über Apples Music-Dienst auf der Website abspielen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob über den Desktop-Player oder die iOS-App.

Und umgekehrt kann innerhalb der Apple-Music-Oberfläche direkt auf die Lyrics von Genius zugegriffen werden, die zum jeweiligen Song gehören. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass entsprechende Lyrics in der Genius-Datenbank zu finden sind.

Der Beitrag Apple Music: Neue Partnerschaft mit Lyric-Datenbank Genius erschien zuerst auf apfeleimer.de.

lesen…