Apple News+ schon jetzt im Abwärtstrend? Verlage frustriert

Schon bevor Apple News+ Ende März vorgestellt wurde, kam das Gerücht auf, dass einige Verlage nicht mit Apples Bedingungen einverstanden sind. Während dennoch Verträge geschlossen werden konnten, gab es auch strikte Verweiger wie die New York Times oder die Washington Post. Nun wurde bekannt, dass auch andere Verlage nach nur knapp drei Wochen frustriert von Apple News+ seien. Dies berichtet die Website Digiday.

(Weiterlesen) lesen…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .