Apple Watch: Rückgabeoption in den USA wegen EKG-Funktion auf 45 Tage verlängert

In den USA bietet Apple für seine Apple Watch standardmäßig eine Rückgabeoption innerhalb von 14 Tagen an. Sprich: wer sich eine Watch kauft, der kann diese innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückgeben und bekommt dafür den Kaufpreis erstattet.

Apple Watch: 45 Tage Rückgabemöglichkeit in den USA

Nun hat Macrumors aber ein Memo zugespielt bekommen, das intern an die Apple Stores sowie zertifizierte Apple-Händler gerichtet ist. In diesem ist die Rede davon, dass die Rückgabemöglichkeit in den USA auf 45 Tage verlängert werden soll.

Als Grund wird hierfür das neue EKG-Feature genannt bzw. generell die Features, die sich auf das menschliche Herz beziehen. Wenn also ein Kunde als Rückgabegrund das EKG-Feature oder ein ähnliches Feature angibt, soll die Rückgabefrist von 14 auf 45 Tage steigen.

Neues EKG-Feature wird als Grund für Erweiterung genannt

Das ist durchaus interessant, bietet den Kunden aber mehr Möglichkeiten, um die Apple Watch in diesem Szenario zu testen und den eigenen Nutzen festzustellen. Offiziell wurde die Erweiterung der Frist bisher nicht kommuniziert, bisher ist das EKG-Feature aber auch noch gar nicht verfügbar.

Dieses soll zusammen mit watchOS 5.1.2 eingeführt werden, das sich gerade in der Betaversion befindet. Außerhalb der USA wird die Erweiterung der Rückgabemöglichkeit vorerst keine Rolle spielen, denn das EKG-Feature ist erst einmal nur in den USA nutzbar.

lesen…