Apple Watch Series 4: EKG-Feature erst später und nur in den USA

Neben den neuen iPhones war die Apple Watch Series 4 das einzige neue Produkt, das Apple gestern Abend präsentiert hat. Die größte Neuerung der Watch Series 4 im Vergleich zum Vorgänger ist, dass diese mit einem größeren Display aufwartet.

Hier die neuen iPhone 2018 vorbestellen

Alle Angebote für iPhone Xs, iPhone Xs Max und iPhone Xr mit Vertrag:

iPhone XS / XS Max / XR bei O2
iPhone XS / XS Max / XR bei Telekom
iPhone XS / XS Max / XR bei Vodafone
iPhone XS / XS Max / XR im Apple Store

Apple Watch Series 4: EKG-Feature erst später nutzbar

Darüber hinaus wartet die Watch Series 4 auch mit einem EKG-Feature auf, soll also in der Lage sein, ein EKG aufzunehmen. Um ein solches auslesen zu können, wird eine spezielle EKG-App benötigt, die Apple zum Launch der Watch Series 4 noch nicht zur Verfügung stellt.

Apple Pay: Diese Banken werden Apple Pay in Deutschland ab Herbst anbieten. Schon jetzt vorbereiten und kostenloses Girokonto abschließen:

Apple Pay bei N26: kostenloses Girokonto + kostenlose Mastercard – bald auch mit ApplePay & GooglePay
Apple Pay bei DKB: kostenloses Girokonto + kostenlose Visa Karte – bald auch mit ApplePay

Vielmehr soll die App später in diesem Jahr erscheinen, ein genauer Zeitraum wurde hingegen nicht genannt. Ohne diese App werden die Kunden der Watch Series 4 also nicht in der Lage sein, die EKG-Funktion zum Start der Smartwatch zu verwenden.

Bisheriger Kenntnisstand: Feature nur in den USA verfügbar

Ferner gibt es für interessierte Kunden außerhalb der USA weitere schlechte Nachrichten: der Pressemitteilung Apples zufolge wird die EKG-Funktion nur in den USA verfügbar sein. Dies ist zwar nicht ausdrücklich abschließend erklärt, in der Mitteilung ist aber nur von den USA die Rede.

Es kann also sein, dass Apple das Feature lesen…