Apple wird zum Hollywood-Studio und produziert WWII-Serie in LA

Der Apple-Streamingdienst Apple TV+ startet am 1. November. Nun wird bekannt, dass in einem Apple-eigenen Hollywood-Studio an Nachfolge-Serien erfolgreicher Produktionen gearbeitet wird. Apple wird damit zum Unterhaltungskonzern. Chefs des neuen Hollywood-Studios sind die vor zwei Jahren bei Sony Pictures abgeworbenen Mitarbeiter Zack Van Amburg und Jamie Erlicht, die bei Apple aus dem Vollen schöpfen können.

(Weiterlesen) lesen…