Apples 5G-Modem für das iPhone könnte bis 2025 auf sich warten lassen

Bevor Apple und Qualcomm ihre Streitigkeiten beigelegt haben, sollte zunächst Intel ein 5G-Modem für das iPhone ab 2020 liefern. Für 2021/2022 sollte dann jedoch auf Apple-eigene Chips gesetzt werden. Doch mit dem Ende des Disputs wird Apple nun doch auf die Modems von Qualcomm setzen, wobei die Frage offenblieb, ob das Unternehmen dennoch an eigenen 5G-Modems forscht. Laut einem neuen Artikel von The Information sollte man eher später als früher mit einer Umsetzung rechnen.

(Weiterlesen) lesen…