Bis 2022: Apple will unbedingt „eigene“ 5G-Modems in seinen iPhone-Chips

Apple will eigene 5G-Modems in iPhones bis 20222. „Bis 2022“ hört sich wie Zukunftsmusik an. Doch Apple hat sich laut Fast Company einen internen Zeitplan gesteckt. Man möchte bis dahin „eigene“ 5G-Modems in die Apple A-SoCs integrieren, die in den eigenen iPhones und iPads stecken. Das ist nicht gleichbedeutend mit der Tatsache, dass nicht zuvor schon 5G in den Geräten genutzt werden kann. Im Gegenteil sollen schon 2020 Chips von Qualcomm zum Einsatz kommen.

(Weiterlesen) lesen…