Fünf Gründe, warum Microsoft wieder wertvoller ist als Apple – Handelsblatt

Handelsblatt
San FranciscoMicrosoft – vor zehn Jahren noch der totgesagte „Digital-Opa“ – ist erstmals seit 2000 wieder die Nummer eins an den Weltbörsen. Zum Börsenschluss lag Microsofts Börsenwert am Freitag bei 851,2 Milliarden Dollar. Apple kommt nach einem …

und weitere lesen…