iPhone 11 Pro sammelt Standortdaten - auch ohne Nutzereinwilligung

„Datenschutz serienmäßig“: Damit wirbt Apple aktuell für das iPhone 11 Pro. Allerdings ist der Sicherheitsexperte Brian Krebs anderer Meinung. Ihm zufolge soll das neue Spitzenmodell und eventuell auch das normale iPhone 11 ständig Standortdaten sammeln und weiterleiten – sogar dann, wenn Sie die Standortfreigabe auf Ihrem Gerät deaktiviert haben. Dadurch kann natürlich ein Risiko für Ihre Privatsphäre entstehen.

(Weiterlesen) lesen…