Archiv für den Monat: März 2020

Wasserstand #11: Der Newsletter mit Corona

Coronaviren

Nein, bei uns hat sich zum Glück noch niemand mit SARS-CoV-2 angesteckt. Eigentlich versuchen wir auch das Thema nicht auszuschlachten, wie manche anderen Kollegen dies tun. Trotzdem begegnet uns die Covid-19-Lungenkrankheit viel zu oft.

Kampf gegen Atemmasken- und Desinfektionsmittel-Windmühlen

Während sich Leute Gedanken machen, wie sie genügend Klopapier, Mehl, Hefe, Reis und Nudeln bekommen, treibt aber auch zunehmend mehr Leute der Schutz der eigenen Gesundheit um.

Das versuchen leider viel zu viele A…löcher auszunutzen. Wir sind mittlerweile fast täglich bei Adsense unterwegs und löschen Werbeanzeigen und verbieten gewissen Werbekontos auf Macnotes zu werben. Die sprießen leider wie Pilze aus dem Boden.

Angebote aus China

Natürlich gibt es da einen Reflex, und auch der wird bedient. Denn manche Werbeanzeige für Atemmasken führt zu einem Onlineshop, deren Besitzer in China beheimatet sind. Wir folgen den Links, recherchieren die Domains und verschaffen uns ein Bild von den Angeboten. Ausschlusskriterium Nummer 1 ist jedoch ein Wucherpreis. Wenn eine Cent-teure Atemmaske, mit Schlussverkauf mit 30, 40 und 50% Rabatt immer noch 12 Euro im 5er-Pack kosten soll, dann wird das Angebot gebannt.

Coronaviren – Symbolbild, Bild: CC0

Dortmunder und Münchner mit von der Partie

Nur es gibt auch „Deutsche“, die aus unserer Not versuchen eine Geschäftsidee zu machen. Merkwürdig war eine Anzeige von einem Onlineshop eines Betreibers aus Dortmund. Der Shop war mit der heißen Nadel gestrickt, bot lediglich „zwei“ Produkte an und zwar völlig überteuert. Dahinter steckt eine uG-Neugründung, die auch außerhalb der Corona-Krise vergleichbare Shops aufzieht, um absurden Bedarf zu decken.

Und auch ein Shop aus München trieb es auf die Spitze. Der Herr gab im Impressum an, eine GmbH zu betreiben und nutzte diverse „Qualitätssiegel“ um Seriosität vorzugaukeln. Eine Recherche im Bundesanzeiger ergab: Diese GmbH gibt es nicht. Außerdem gab es verheerende Bewertungen zu diesem Münchener Geschäftsmann auf den Bewertungsseiten für Onlineshops. Er zocke Kunden ab, lässt auf Vorkasse bezahlen lesen…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Pokémon Go und Harry Potter Wizards Unite spielen trotz Ausgangssperre und Kontaktverbot - so geht‘s

Die Spieler von Pokémon GO und Harry Potter: Wizards Unite haben aufgrund von Ausgangssperren und Kontaktverboten ein Problem: Die Spiele finden eigentlich im Freien statt und dabei läuft man mit dem Smartphone in der Hand herum. Keine gute Idee in Zeiten von Corona, und in einigen Gegenden sogar verboten. Was nun?

(Weiterlesen) lesen…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Update für Apple Configurator: Mac Pro zurücksetzen und VPN-Optimierungen

Apple veröffentlichte heute auch ein Update der App Apple Configurator. Sie steht nun in Version 2.12 zum Download bereit. Nutzer können darüber jetzt auch den 2019er Mac Pro zurücksetzen und zusätzlich gibt es Optimierungen für das Einrichten von VPN-Verbindungen.

Der Apple Configurator 2 steht als kostenloser Download im Mac App Store zur Verfügung.

Die App kann in der neuen Version:

Die Firmware des Mac Pro (2019) zurücksetzen.
Geräten den Zugriff auf Webseiten mit TLS 1.0 und 1.1 gestatten.
VPN-Einstellungen vornehmen, die für eine individuelle SSL-Verbindung notwendig sind.
VPN-Netzwerkoptionen für die Verbindungstypen „Cisco“, „Juniper“, „Pulse“, „F5“, „SonicWall“, „Aruba“, „CheckPoint“ und „Eigene SSL“.
Die Möglichkeit, den gesamten Netzwerkverkehr über ein VPN zu routen.
Die Option, die Verbindung zu lokalen Netzwerken auszuschließen.

Der Beitrag Update für Apple Configurator: Mac Pro zurücksetzen und VPN-Optimierungen erschien zuerst auf Macnotes.de.

lesen…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .