Apple-Quartalszahlen Q2/2019: Hiob ohne Botschaft

Apple-Quartalszahlen Q2/2019: Hiob ohne Botschaft. Die Zeit vergeht. Der Konzern aus Cupertino veröffentlichte heute Abend bereits das zweite Mal seinen Geschäftsbericht, ohne explizit die Verkaufszahlen des iPhones oder weiterer Geräte auszuweisen. Das war schon im Januar Grund genug für viele Analysten schwarzzusehen. Heute dann gab das Unternehmen abermals neue Geschäftszahlen bekannt. Anders als beim letzten mal allerdings gab es vorher keine Umsatzwarnung. Trotzdem war die Stimmung im Vorfeld wie immer skeptisch. Apple lag an der oberen Grenze der eigenen Prognose aus dem Januar und erzielte 58 Milliarden US-Dollar Umsatz.

(Weiterlesen) lesen…